The Best Care
for your Skin

Was passiert mit unserer Haut, wenn wir die Pille absetzen?

„Hormone zu produzieren und natürlichen Zyklus auf die Beine zu stellen, muss der Körper erstmal wieder lernen.“

Frauen reagieren im Bezug auf ihre Haut sehr unterschiedlich. Das liegt auch daran, dass es verschiedene Sorten der Pille gibt mit jeweils verschiedenen Zusammensetzungen.

Gründe für Unreinheiten nach dem Absetzen
Einen besonderen Blick müssen wir auf antiandrogene Pillen werfen. Ihre Wirkstoffe dienen nämlich nicht nur der Verhütung, sondern hemmen auch die Testosteronbildung im weiblichen Körper.
Setzen wir also die Pille dann ab, wird die Testosteronbildung nicht mehr gehemmt. Das führt zu einem ziemlich großen Chaos. Es ist nämlich dafür verantwortlich, die Talgproduktion zu regulieren. Zu viel Testosteron führt zu einer vermehrten Talgproduktion. Wenn jetzt immer mehr Talg produziert wird, baut sich im Haarkanal Druck auf. Theoretisch ist das ein normaler Vorgang. Wenn wir jetzt aber zu viel Talg produzieren, dann verstopfen die Kanäle und bieten Bakterien Platz, sich zu vermehren. So können nun Pickel und Entzündungen entstehen.

Doch nicht nur Testosteron kann dafür verantwortlich sein, auch der Darm spielt eine sehr wichtige Rolle. Denn dort hat auch unser Immunsystem einen Sitz. Unsere Abwehrzellen im Darm nehmen Mineralien und Vitamine auf. Äußere Merkmale, wie Akne ist oft ein Indiz für eine gestörte Darmflora. Leider beschädigen Medikamente wie die Pille unsere Darmflora.
Also solltest du dich unbedingt um deine Darmgesundheit kümmern, hilfreich wäre beispielsweise eine Darmreinigung.

Auch unserer Vitamin- und Mineralstoffhaushalt sind von den Nebenwirkungen der Pille betroffen. Die Pille raubt dem Körper wichtige Nährstoffe und dieser Mangel zeigt sich vor allem in Form von unreiner Haut und Haarausfall.

Was kann ich tun?
Nach dem Absetzen der Pille ist es sehr ratsam, wenn man die eigene Ernährung umstellt. Besonders hilfreiche Lebensmittel für die Haut sind Beeren, Kurkuma gegen entzündliche Prozesse im Körper. Für den gesunden Darm sind Ballaststoffe aus Flohsamenschalen und Leinsamen gut, sowie Bitterstoffe aus Löwenzahn oder Tausendgüldkraut oder Enzian für die Leber. Um deinen Körper zusätzlich zu unterstützen und somit dem Nährstoffmangel entgegenzuwirken kannst du deine Vitalstoffe durch Nahrungsergänzungsmittel wieder auffüllen. Die Nährstoffe Q10, Vitamin C, Zink, Vitamin D3 und A spielen dabei eine besonders wichtige Rolle für unsere Haut.

Mit den richtigen Hautpflegeprodukten können auch hormonell bedingte Ausbrüche, wie nach dem Absetzen der Pille, in den Griff bekommen werden. Die richtige Hautpflege sollte genau auf den eigenen Hauttyp und die Hautbedürfnisse abgestimmt sein – dann kann auch hormonell bedingte Akne gemindert werden. Wichtig dabei ist, eine tägliche Pflegeroutine zu haben: Reinigen, Peelen, Tages- bzw. Nachtcreme.

Außerdem kann man auch auf die Inhaltsstoffe der Pflegeprodukte achten. Beachte also, dass in deinen Produkten keine Parabene, Silikone oder ähnliche hormonelle Stoffe enthalten sind. Wenn du eine Beratung zu deiner Pflegeroutine brauchst, kannst du mich auch gerne kontaktieren und ich berate dich individuell.

Gutscheine

Gutscheine kannst Du gerne telefonisch, per Mail oder WhatsApp vorbestellen und abholen.

ODER

Generiere selbst Deinen Gutschein über folgenden Link und verschicke Deinen Gutschein vom Kosmetikinstitut KRISTIN SCHNÖDT bequem und unkompliziert per E-Mail oder WhatsApp, jederzeit 24/7!

Jetzt bestellen

Produkte

Du schaffst es nicht persönlich im Institut vorbeizukommen? Gerne schicke ich dir die gewünschten Produkte versandkostenfrei nach Hause.
Du erhältst deine Produkte innerhalb von 2 Tagen per Post (Ab Zahlungseingang).
Bezahlung per Vorauszahlung möglich.

Jetzt bestellen
jetzt Termin buchen